Teakholz – Möbel für die Ewigkeit

 

Teakholz erweist sich als witterungsbeständiges dauerhaftes Tropenholz, welches zudem mit seiner faszinierenden Optik begeistert. Dieses beliebte Holz findet sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich Anwendung und wird neben der Möbelherstellung auch für im Schiffsbau oder bei der Parkettproduktion eingesetzt. Nachfolgend möchten wir Ihnen interessanten Fakten über Teakholz, Pflegetipps und Produktbeispiele näher bringen.

In diesem Artikel zu lesen:

– Was ist Teakholz und wie wird es genutzt

– Teakmöbel kommen auch ohne Lackierung aus

– Optik und Produkttipps

Teakholz_Moebel_Hocker_SQUARA_28.02.17Was ist Teakholz und wie wird es genutzt

Teakholz wird vom gleichnamigen Baum gewonnen, welcher in den Monsunwäldern Süd- und Südostasiens heimisch ist. Der Teakbaum und sein gewonnen Holz zählen zum wichtigsten Exportholz des asiatischen Raumes, da die hohen, astfreien Stämme der Teakbäume hervorragend für die Möbelherstellung, ebenso wie für den Schiffsbau oder die Parkettherstellung geeignet sind. Teakholz ist heutzutage ein wertvolles Naturmaterial, welches gar nicht mehr wegzudenken ist. Eine weitere positive Eigenschaft dieses Holzes ist seine schwere Entflammbarkeit und zudem ist es auf Grund seiner Inhaltsstoffe besonders beständig. Teakholz Möbel benötigen wegen der bereits im Holz enthaltenen Öle meist keine weitere Pflege und sie bleiben selbst über lange Zeit wetterfest und attraktiv.

Teakmöbel kommen auch ohne Lackierung aus

Da Teakholz-Möbel selten lackiert, sondern nur mit Teaköl behandelt werden, um der Oberfläche einen schönen Glanz zu verleihen, sind diese besonders Pflegeleicht und weitere Pflege wird ebenfalls wie oben beschrieben überflüssig. So ist auch beispielsweise unser quadratischer Hocker SQUARA ein beliebter Beistelltisch, Blumenhocker oder als Nachttisch ein absolut gefragtes Teakholz-Produkt.

Optik und Produkttipps

13321_1Der Kern vom Teakholz kann Farben von gelb bis dunkelbraun annehmen und die dunkleren Streifen im Holz, welche durch die unterschiedliche Konzentration der enthaltenen Pflanzenstoffe bestimmt wird prägt das charakteristische Merkmal dieses Holzes, weshalb es auch Schwarzstreifen-Teak genannt wird. Aus Teakholz angefertigte Möbel werden in der Regel bereits mit Öl oder Wachs abschließend behandelt, sodass eine weitere Pflege der Oberfläche nicht zwingend nötig ist. Es kann sich mit den Jahren lediglich eine zarte silber Patina bilden, die allerdings die Optik vom Möbelstück kaum beeinflusst.

In unserem Onlineshop bieten wir unter anderem den oben abgebildeten Hocker SQUARA an, welcher mit seiner flexiblen Einsatzmöglichkeit begeistert, denn ob als Beistelltisch neben dem Sofa, als Nachttisch oder auch als Blumenhocker kann dieser Teakholz Hocker vielfältig in jedem Raum dienen. Sogar Firmen, Praxen oder Kanzleien sind von diesem Beistelltisch aus Teakholz absolut beeindruckt, denn er ist perfekt zur Präsentation von Lesestoff oder auch pur als dekoratives Möbelstück hinreißend.

Teakholz Möbel Serie LAGOS - Jetzt entdecken

>> Entdecken Sie hier unsere faszinierende Teakholz Möbel Serie LAGOS

  

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wissenswertes abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.